Stellenausschreibung Kämmerei

06.08.2019
Die Gemeinde Leidersbach sucht zum 1.11.2019 eine Leitung der Finanzverwaltung

Wappen Leidersbach (1)

Die Gemeinde Leidersbach (etwa 5.000 Einwohner), Landkreis Miltenberg, sucht zum

01.11.2019 eine:

 

Leitung der Finanzverwaltung (m/w/d)

(in Vollzeit, befristet)

 

Ihr Profil:

- Dipl.-Verwaltungswirt/in (Beamter/in der 3. Qualifikationsebene Laufbahn Verwaltung und Finanzen) oder Verwaltungsfachwirt/-in (AL II/BL II) mit einem  fundierten Fachwissen in den u. g. Aufgabengebieten

- Fähigkeit, die Verwaltungsprozesse auch mit Wirtschaftlichkeitskriterien zu verbinden

- Kenntnisse im kommunalen Haushalts- und Kassenrecht

- Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

- sicheres Auftreten sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

- selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit

- Belastbarkeit und die Akzeptanz von flexiblen Arbeitszeiten (Sitzungen in den Abendstunden)

 

Ihr Aufgabengebiet:

- Allgemeine Grundsatz- und Rechtsfragen im Bereich Steuern und Finanzwirtschaft

- Leitung des Sachgebietes Finanzverwaltung (Kämmerei, Steueramt, Kasse)

- Erstellen und Vollzug der Haushaltspläne, Anfertigen der Jahresabschlüsse

- Haushaltsüberwachung, Haushaltssicherung

- Vermögens- und Schuldenverwaltung

- Durchführung der Gebührenkalkulationen

- Förder-, Zuschuss- und Zuwendungswesen

- Versicherungsangelegenheiten

- Stellvertretende Leitung des Hauptamtes

 

Unser Angebot:

- Eine Führungsposition mit anspruchsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeit

- Gleitende Arbeitszeiten

- Eingruppierung nach dem TVöD-VKA / Besoldung nach dem BayBesG

- Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis spätestens 11.10.2019 an die Gemeinde Leidersbach, Geschäftsleitung, Hauptstraße 123, 63849 Leidersbach. Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir Sie, die Unterlagen in einer pdf-Datei gesammelt an uns zu senden. Wir sichern Ihnen eine Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

 

Weitergehende Auskünfte erteilt die stellv. Geschäftsleiterin Lisa Sperlich (Tel. 06028/9741-26 oder Lisa.Sperlich@Leidersbach.de).

Kategorien: Pressemitteilung Gemeinde Leidersbach