Kommunalwahl 2020

09.10.2019
Ihre Stimme zählt - Ihre Hilfe auch

Wappen Leidersbach (1)

Kommunalwahl 2020

„Ihre Stimme zählt – Ihre Hilfe auch“

 

Sie haben am Sonntag, den 15. März 2020 noch nichts vor? Dann melden Sie sich doch als Wahlhelfer/in für die Kommunalwahl. Nutzen Sie die Gelegenheit „mittendrin“ zu sein und erleben Sie ein Stück Demokratie „live“.

 

Wie sieht mein Wahltag als Wahlhelfer/in aus?

Gewählt werden kann am Sonntag von 8:00 – 18:00 Uhr. Es werden 6 Wahlhelfer/innen pro Wahllokal benötigt. Diese werden in 2 Schichten (8:00 – 13:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr) eingeteilt. Um 18:00 Uhr treffen sich dann alle Wahlhelfer/innen, um auszuzählen.

Für die Auszählung in den Briefwahlbezirken treffen sich die Wahlhelfer/innen um 16:00 Uhr. Ausgezählt wird auch hier ab 18:00 Uhr.

Welche Aufgaben erwarten mich am Wahlsonntag?

·         Prüfung der Wahlberechtigung anhand des Wählerverzeichnisses

·         Ausgabe der Stimmzettel

·         Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurnen

·         Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis

·         Auszählung der Stimmzettel ab 18:00 Uhr

 

Erhalte ich eine Vergütung als Wahlhelfer/in?

Sie erhalten ein sog. Erfrischungsgeld in Höhe von 40 €. Wahlhelfer/innen die bei einer eventuellen Stichwahl auch behilflich sind, bekommen dann für die Stichwahl ein Erfrischungsgeld in Höhe von 60 €. Wahlhelfer/innen, die „lediglich“ an der ersten oder zweiten Wahl helfen, bekommen 40 € Erfrischungsgeld.

 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Sie müssen nur für die Kommunalwahl wahlberechtigt sein.

 

Ihre Meldung ist selbstverständlich freiwillig und verpflichtet Sie nicht, bei zukünftigen Wahlen helfen zu müssen. Ihre Wünsche zum Einsatzort sowie Pläne für den gemeinsamen Einsatz mit Freunden oder Bekannten werden wir versuchen zu berücksichtigen.

 

Die Gemeinde Leidersbach benötigt ca. 50 Wahlhelfer/innen für die Kommunalwahl am 15. März 2020.

 

Wie komme ich dazu Wahlhelfer/in zu werden?

Gerne können Sie sich telefonisch bei Maike Wadel unter 06028/9741-10 oder per Email unter

maike.wadel@leidersbach.de melden.

Kategorien: Amtliche Mitteilungen