Spatenstich für das neue Seniorenzentrum

06.08.2021
Der symbolische Spatenstich, am Freitag, 30. Juli 21, war der offizielle Auftakt der Bauarbeiten für den Neubau des Seniorenzentrums in Leidersbach

Wappen klein

 

Mit Klaus Bai­er von der Be­t­rei­ber­fir­ma Ge­ras, Udo Schwetlick, Bau­trä­ger, Rein­hold Schork, Pro­jekt­ent­wick­ler, Land­rat Jens Mar­co Scherf und Bür­ger­meis­ter Mi­cha­el Schüß­ler wurde der Auftakt für das Bau­pro­jekt bei strahlendem Sonnenschein ausgeführt.

In dem dreigeschossigen Gebäude können 73 zu pflegende Personen betreut werden und annähernd so viele Menschen Arbeit finden.

Der Neubau ist mit rund 10,5 Millionen Euro Gesamtkosten geplant.

 

Herr Schwetlick (Bauträger) bedankte sich für den bisher reibungslosen und zügigen Verlauf im Umgang mit Behörden und Firmen. Besonders freue ihn, dass er mit der Familie Beier von der Firma Geras ein Familienunternehmen als Betreuer gefunden habe.

Geplant sei neben 73 Einzelzimmern für 73 Senioren auch eine Cafeteria, die für die Öffentlichkeit zugänglich sei, um den Kontakt zur Bevölkerung zu ermöglichen.

Aus Erfahrungen mit anderen ähnlichen Projekten, die er abgeschlossen habe, könne er versprechen, dass das Heim in sechs bis sieben Monaten bezugsfertig sei.

Landrat Jens Marco Scherf bedankte sich bei dem »Macher« Schwetlick für ein »wunderbares« Projekt. Leidersbach könne mit dem Bau seinen Senioren einen Platz in heimischer Umgebung bieten.

Bürgermeister Michael Schüßler erwähnte in seiner Ansprache, wie Herr Schwetlick vor zweieinhalb Jahren bei ihm das Projekt vorgestellte. Damals habe man ihm nicht glauben wollen. Deswegen freue es ihn nun umso mehr, dass mit der Planung alles klappte und man mit der Familie Baier ein Familienunternehmen als Betreiber gefunden habe.

 

Geplante Bezugsfertigkeit: Anfang 2022

 

v.l.n.r. Klaus Bai­er, Be­t­rei­ber­fir­ma Ge­ras, Land­rat Jens Mar­co Scherf, Bür­ger­meis­ter Mi­cha­el Schüß­ler, Udo Schwetlick, Bau­trä­ger, Rein­hold Schork, Pro­jekt­ent­wick­ler.

Kategorien: Pressemitteilung Gemeinde Leidersbach

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.