Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft

24.01.2019
Leidersbach zählt auf Dich !!!

Logo Amt_für_Ländliche_Entwicklung_Logo.svg.png

                              

                                    Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken                               

Dorferneuerung Ebersbach, Leidersbach, Roßbach

Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Dorferneuerung steht kurz bevor. Jetzt brauchen wir nur noch den 12-köpfigen Vorstand.

Der Ortsteil Ebersbach hat seine 2 Vorstände und seine 2 Stellvertreter schon gemeldet.

Wir benötigen noch die Vorstände und Stellvertreter aus Leidersbach und Roßbach.

 

Alle Entschlossenen und Interessierten möchten sich bitte bei der Gemeinde melden.

Wenn es zu der Tätigkeit im Vorstand noch Fragen gibt, wird die Verwaltung unter der

Tel.-Nr. 06028/9741-0 diese gerne beantworten.

Sie können sich aber auch gerne unter der Handy-Nr. 0151/19652254 direkt an mich

wenden oder ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Sobald die 12 Kandidaten feststehen, wird ein Termin für die Wahlveranstaltung bekannt gegeben und wir können in die Dorferneuerung einsteigen.

Ich freue mich schon jetzt auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Ihnen, um unsere Gemeinde weiter voran zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schüßler

1. Bürgermeister

 

Im o. g. Verfahren sollen in nächster Zeit die Mitglieder des Vorstandes und ihre Stellvertreter gewählt werden, deren Zahl auf je 6 Personen festgelegt wurde.

Die Mitglieder des Vorstandes bilden zusammen mit dem beamteten Vorsitzenden den Vorstand der Teilnehmergemeinschaft, der die Geschäfte der Teilnehmergemeinschaft zu führen hat und dem somit wichtige Aufgaben obliegen.

Gewählt werden können grundsätzlich alle natürlichen Personen, die nach bürgerlichem Recht unbeschränkt geschäftsfähig sind; sie müssen nicht Grundstückseigentümer im Verfahrensgebiet (Flurbereinigungsgebiet) oder Landwirte sein.

Damit die einzelnen Ortschaften des Verfahrensgebietes im Vorstand ausreichend vertreten sind, wurde für die gruppenmäßige Zusammensetzung festgelegt, dass  

je 2 Vorstandsmitglieder und Stellvertreter für den Ortsteil Ebersbach, Gemeinde Leidersbach

je 2 Vorstandsmitglieder und Stellvertreter für den Ortsteil Leidersbach, Gemeinde Leidersbach

je 2 Vorstandsmitglieder und Stellvertreter für den Ortsteil Roßbach, Gemeinde Leidersbach

zu wählen sind. Zur Vorbereitung der Wahl (z. B. Druck von Wahlzetteln) sollen nunmehr  Kandidaten benannt werden, die o. a. Voraussetzungen erfüllen und Bereitschaft zur Annahme des Ehrenamtes zeigen. Deshalb wird gebeten, in geeigneter Weise  (z. B. Bürgerversammlung) und unter Beiziehung des örtlichen Obmannes des Bayer. Bauernverbandes einen Wahlvorschlag zu erstellen, der mindestens 12 Kandidaten enthält.

Im Wahlvorschlag sollen Name, Vorname und vollständige Adresse der Kandidaten angegeben werden, damit spätere Verwechslungen vermieden werden.

Die Aufnahme in den Wahlvorschlag ist nicht Bedingung für die Wählbarkeit.

In Leidersbach werden Maßnahmen der Dorferneuerung durchgeführt.

Dem Vorstand gehört daher gemäß Art. 4 Abs. 3 Satz 6 AGFlurbG auch ein Vertreter der Gemeinde Leidersbach an, der nicht gewählt, sondern von der Gemeinde benannt wird.

Der Termin für die Auftaktveranstaltung wird vom Amt für Ländliche Entwicklung noch rechtzeitig bekannt gegeben. Rückmeldungen und Informationen bei der Gemeinde Leidersbach unter der Tel.-Nr. 06028/9741-0.

ALE Unterfranken, Gerald Kolb, Baudirektor

Kategorien: Amtliche Mitteilungen